Tokaji Aszu - Tokajer Süssweine

Le Bouchon Vinothek führt das grösste Sortiment für Tokaji Weine in der Schweiz. Tokaji Aszu (Tokajer Ausbruch) ist ein ungarischer Süsswein von höchster Qualität, der aus ungarischen Weissweintrauben, wie Furmint, Lindenblättriger, Zeta oder Kabar in unterschiedlichen Süßegraden hergestellt wird. Tokaji Aszu ist einer der bedeutendsten und traditionsreichsten Weine der Welt, der seit dem XVI. Jahrhundert nach dem traditionellen Verfahren hergestellt wird, basierend auf der späten Ernte der sortierten Trauben und dem anschließenden speziellen önologischen Verfahren. Im Jahre 1571 wurde erstmals Tokaji Aszu Wein urkundlich erwähnt, und die Herstellung wurde durch die Tokajer Weinbeschreibung geregelt. Die Weinlese erfolgt in der Regel zwischen Oktober und Dezember, wenn die Aszu-Trauben von Hand ausgewählt und geerntet werden. Daher ist es notwendig, sie mehrmals (je nach Jahrgang drei oder vier Mal) zu ernten. Neben der einzigartigen Qualität erklärt dies auch den hohen Preis der Tokaji Aszu Weine, da es sich um einen äusserst arbeitsintensiven Prozess handelt.
Tokaji Aszu ist nicht nur ein edelsüsser Wein, sondern eine einzigartige Spezialität, der ausschließlich im Tokajer Weinanbaugebiet entsteht, weil  das vulkanische Grundgestein der Rebfläche, die sonnigen Hänge und das durch die Flüsse Theiß und Bodrog bestimmte Mikroklima für die Bildung des Edelschimmels (Botrytis Cinerrea) unerlässlich sind. In der Weinegion Tokaj hat die Weinherstellung eine tausendjährige Tradition und wurde 1703 durch Tokaj Aszu weltberühmt, als der Fürst Ferenc Rákóczi II. dem französischen König Ludwig XIV. eine Flasche Tokaji Aszu schenkte, der dies folgendermaßen apostrophierte: „Wein der Könige, König der Weine“. Viele bedeutende Persönlichkeiten waren von Tokaji Aszu verzaubert, Goethe hat den Tokajer im „Faust“ als „Ein Wunder der Natur“ bezeichnet. Tokaji Aszu ist einer der am besten gereiften Weine der Welt, dank seines hohen Zucker- und Säuregehalts hat er bereits im Alter von 150 Jahren einen hohen Genusswert, weshalb der Tokaji Aszu bei Weinsammlern sehr beliebt ist. 
Tokaji Aszu dank des süssigen Geschmacks ist besonders toll zu Gänseleber, Entenleber, Terrinen und Blauschimmelkäse (Gorgonzola, Roquefort oder Stilton), er ist ebenso hervorragend zu süssen Gerichte, wie Früchtekuchen, Schoggi-Brownie, Crème brûlée oder Pfannekuchen, man soll einfach darauf achten dass das Dessert darf nicht süsser sein, als der Tokajer selbst. Tokaji feiert nun sein Comeback, was perfekt durch die Tatsache illustriert wird, dass der teuerste Wein der Welt im Jahr 2019 wieder eine Tokaji Aszu Essenz war: 40'000 Franken pro Flasche.