Unicum - Ungarische Spirituosen

Le Bouchon Vinothek führt eines der grössten Sortimente an ungarischen Spirituosen in der Schweiz. Die bekanntesten Liköre Ungarns sind Unicum (Kräuterbitter), und Pálinka (Obstbrand, Aprikosen und Birne sind besonders beliebt). Unicum ist ein ungarischer Kräuterlikör oder Bitter, der als Digestif und Aperitif getrunken wird. Der Likör wird heute von Zwack nach einer geheimen Formel mit mehr als vierzig Kräutern hergestellt und in Eichenfässern gelagert. Archäologische Funde aus der Umgebung von Buda belegen, dass Spirituosen im Königreich Ungarn bereits im 13. Jahrhundert bekannt gewesen sind. Die erste schriftliche Erwähnung stammt aus dem Jahr 1656, in seinem Werk Opera Medica schreibt Johannes Praevotius (1585–1631) von der "Acqua vitae reginae Hungariae", dem „Lebenswasser der ungarischen Königin“. Mutmaßlich handelte es sich dabei um Weinbrand, den der Leibarzt für Königin Elisabeth als Arzneimittel gegeben hat. "Die Wahrheit liegt im Wein, die Aufrichtigkeit im Pálinka." So sagt ein ungarisches Sprichwort. Hochwertige Zutaten, Fachkompetenz, Tradition und Sorgfalt ergeben höchste und uncervechselbare Qualität. Das Angebot an ungarischen Spirituosen ist unüberschaubar in Breite und Tiefe, wir bieten Ihnen davon ein Teil zum kennenlernen an.