Archive

Das Weingut wurde 2005 vom Winzer István Balassa gegründet. Die 17,6 Hektar grosse Anlage befindet sich in 11 Weinbergen der Weinregion, in 45 Parzellen um Tokaj, Tarcal und Mád. Alles begann mit 0,8 Hektar im Weinberg Mézes-mály. Dann wuchs das Weingut durch Kreativität, Leidenschaft und den Wunsch zu lernen. Die letzten 16 Jahre waren eine Zeit des Aufbaus des Weinguts und des Sammelns von Erfahrungen. In den nächsten Jahren wird das Weingut weiter verfeinert und geformt. Das Ziel ist immer die Perfektion. Die wunderbaren Qualitäten des Tokajer Weinbaugebiets, die Hunderte von Weinbergen, die wunderbare Welt der Botrytis – all das ist Teil einer unglaublich komplexen Matrix namens Tokaj-Hegyalja.

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

  • Balassa Tokaj Furmint 2020 0,75 PDO
    CHF 13.95
Le Bouchon Vinotek
Warenkorb