Whisky

Zeigt alle 8 Ergebnisse

  • Aerstone Land Cask Single Malt Scotch Whisky 70 cl
    CHF 26.50
  • Glenfiddich Our Original 12 Years Single Malt Scotch Whisky 70 cl
    CHF 38.95
  • Jack Daniel’s Old No. 7 American Whiskey 70 cl
    CHF 29.50
  • Jack Daniel’s Tennessee Apple American Whiskey 70 cl
    CHF 29.50
  • Jack Daniel’s Tennessee Honey American Whiskey 70 cl
    CHF 29.50
  • Jameson Irish Whiskey 70 cl
    CHF 29.50
  • The Balvenie Double Wood Aged 12 Years Single Malt Whisky 70CL
    CHF 65.50
  • The Macallan 12 Years Old Double Cask Single Malt Whisky 70 cl
    CHF 78.50

Whisky (oder Whiskey) ist ein allgemeiner Begriff für destillierte Spirituosen, die aus vergorenem Getreide hergestellt werden und in der Regel in Holzfässern reifen. Der eigentliche Ursprung leitet sich von dem lateinischen Begriff aqua vitea (Wasser des Lebens) ab, der ins alte Irisch als uisce beatha und uisge beatha im schottischen Gälisch übersetzt wurde. Der Ursprung des Whiskeys liegt in der Zeit von 1000 bis 1200 n. Chr., als die Destillation durch reisende Mönche vom europäischen Festland nach Schottland und Irland gelangte. Aufgrund des Klimas in den schottischen und irischen Klöstern gab es keine Weinberge und keine Trauben, aus denen man Wein hätte herstellen können – so wandte man sich der Gärung von Getreidemaische zu. Die erste schriftliche Erwähnung von Whisky erschien 1405 in den irischen Annalen von Clonmacnoise. Weniger als ein Jahrhundert später, im Jahr 1494, wurde die Destillation von Whisky in Schottland nachgewiesen. Whiskey wurde erstmals im 17. Jahrhundert in Amerika eingeführt, als europäische Kolonisten in die Neue Welt kamen. Die irischen und schottischen Einwanderer brachten ihre geheimen Destillationsverfahren mit und begannen, in Amerika neue Getreidesorten und Maische zu verwenden.
Der Herstellungsprozess umfasst mehrere Schritte, die je nach Brennerei oder Herkunftsland unterschiedlich sind. Alle Arten, ob Whiskey, Whisky, Bourbon oder Scotch, beginnen als Rohgetreide. Die einzelnen Schritte des Prozesses sind: Aufbereitung des Getreides, Mahlen, Maischen (Zuckerentzug), Gärung (mit Hefe für 48 bis 96 Stunden), Destillation in einer Kupferbrennblase, Lagerung in Eichenfässern zur Reifung. Whiskys wie Scotch haben ein vorgeschriebenes Mindestalter, in dem sie reifen müssen. Whisky muss mit einem Mindestalkoholgehalt von 40 Volumenprozent (ABV) abgefüllt werden. Oft werden Whiskeys aus vielen verschiedenen Fässern abgefüllt. Wenn jeweils nur ein Fass abgefüllt wird, wird er als Single Cask oder Single Barrel bezeichnet.
Arten von Whiskey/Whisky: Irischer Whiskey, schottischer Whiskey, kanadischer Whiskey, japanischer Whiskey, Bourbon-Whiskey, Rye-Whiskey.

Le Bouchon Vinotek
Warenkorb