Ungarische Weine

Ungarische Weine

Ergebnisse 1 – 12 von 141 werden angezeigt

  • Áldás Egri Bikavér Superior (Stierblut) 2022 St. Andrea 0,75
    CHF 18.95
  • Aligvarom 2021 Etyek-Buda, Nyakas 0,75
    CHF 12.95
  • Andante Furmint Botrytised 2011 Tokaj, Grof Degenfeld 0,375
    CHF 17.50
  • Attila Cuvée 2015 Villány, Gere 0,75
    CHF 109.95
  • Badacsonyi Kéknyelű 2016 Istvandy 0,75
    CHF 16.95
  • Balaton Hidden Treasures 2019 Villa Tolnay 0,75
    CHF 29.95
  • Barbár 2018 Szekszárd, Heimann 0,75
    CHF 44.95
  • Blaufränkisch 2017 Villany, Stier 0,75
    CHF 24.95
  • Blaufränkisch 2018 Villány, Sauska 0,75
    CHF 22.50
  • Boarding Pass 2018 Tokaj, Juliet Victor 0,75
    CHF 15.50
  • Cabernet Franc 2018 Villány, Günzer 0,75
    CHF 16.95
  • Cabernet Franc 2019 Badacsony, Villa Tolnay 0,75
    CHF 34.95

Le Bouchon Vinothek bietet die grösste Auswahl an exklusiven ungarischen Weinen in der Schweiz, wie Tokaji Aszu, Egri Bikavér (Stierblut) oder Villányi Franc. Qualität ist unser Leitprinzip bei der Zusammenstellung unseres Weinangebots, und wir präsentieren sowohl die charakteristischen klassischen als auch die ungarischen Weine. In unserem Webshop können Sie exklusive ungarische Weine einfach und bequem online kaufen. Entdecken und geniessen Sie Spitzenweine aus den besten Weinregionen Ungarns.
Vor hundert Jahren war Ungarn einer der wichtigsten Weinproduzenten in Europa, und ungarischer Wein war der Inbegriff für höchste Qualität. Jeder Königshof in Europa klang mit Gläsern gefüllt mit Tokaji Aszu, während andere üppige ungarische Weissweine und Rotweine in ganz Europa genossen wurden. Viele bedeutende Persönlichkeiten waren von Tokaji Aszu verzaubert, Goethe hat den Tokajer im „Faust“ als „Ein Wunder der Natur“ bezeichnet. Ungarn ist heute ein weltweit bedeutender Weinproduzent mit insgesamt 22 Weinregionen und 63.000 Hektar Rebfläche: Badacsony, Balaton-Hochland (Balaton-felvidék) , Balatonboglár, Balatonfüred-Csopak, Bükk, Csongrád, Eger, Etyek-Buda, Hajós-Baja, Kunság, Mátra, Mór, Neszmély, Pannonhalma, Pécs, Somló, Sopron, Szekszárd, Tokaj, Tolna, Villány, Zala. Ungarn ist das siebtgrösste weinproduzierende Land Europas, produziert jährlich mehr als 300 Millionen Liter Wein und erzeugt sogar mehr Wein als bekannte Weinbauländer wie Österreich, Griechenland und Neuseeland. Ungarn liegt zwischen dem 46. und 49. Breitengrad (kontinentales Klima mit heissen Sommern, kalten Wintern, und rund 2.200 Stunden Sonnenschein jährlich), was eigentlich dem gleichen Breitengrad entspricht wie viele der französischen Top-Weinregionen von der nördlichen Rhône bis zur Champagne. Ungarns sanfte Hügellandschaft ist reich an vulkanischen Böden und Kalksteinböden, die sich ideal für die Herstellung feiner Weine eignen. Obwohl Weissweine knapp zwei Drittel der ungarischen Weinproduktion ausmachen, sind die Rotweine aus Ungarn sehr populär geworden, dank ihrer hohen Qualität auf internationaler Ebene.
Nahezu jedes Wort für Wein in den einzelnen Sprachen leitet sich vom lateinischen Wort vinum ab. Es gibt nur drei Sprachen, deren Wort für Wein nicht davon abstammt: Griechisch, Türkisch und Ungarisch (bor). Dies könnte auf eine frühe ungarische Verbindung zum Weinbau hindeuten, die nichts mit den Römern zu tun hat und den starken Verdacht nährt, dass die ungarische Weinkultur den meisten anderen Weinkulturen Europas vorausgeht.
Wir hoffen, dass dieser kurze Führer über ungarische Weine Sie dazu inspiriert, neue ungarische Sorten zu entdecken, wie z. B. trockenen Tokaj Furmint, Egri Bikavér (Stierblut), Kadarka, Irsai Oliver, oder einige internationale Sorten wie Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc (Villanyi Franc) und Merlot zu geniessen.

Le Bouchon Vinotek
Warenkorb